Microsoft Office. Outlook Add-in und Add-on Software.

 

 

 

 

Benutzerverwaltung - nach Name, Password, Email-Adresse

Neben den üblichen Rechten wie Lese- und Schreibschutz für Ordner und Elemente gibt es in OLfolders eine sehr feine Abstimmung, wer was darf:

  • Vollständiges Ausblenden von Datendateien oder Outlook-Profilen.

  • Vollständiges Verstecken von Ordnern

  • Hinzufügen, Ändern und Löschen von Ansichten.

  • Zugriff auf (private) Elemente, welche von anderen Benutzern erstellt wurden
    Outlook speichert in jedem Kontakt, Termin, Aufgabe usw. in einem unsichtbaren den Namen und die E-Mail-Adresse des Benutzers ab, welche dieses Element erstellt hat. In der Benutzerverwaltung von OLfolders können die E-Mail-Adressen dieser Benutzer hinterlegt werden, damit die Rechteverwaltung entscheiden kann, ob ein Element geöffnet oder modifiziert werden darf.

  • Serverseitige Filter
    Der Server kann bestimmte Elemente ausfiltern, zum Beispiel alle Elemente mit einer bestimmten Kategorie oder alle privaten Elemente, dazu wird für jeden Benutzer im Ordner eine Abfrage hinterlegt, zum Beispiel "Private=0" um nur die nicht privaten Elemente anzuzeigen.
    Zur Erstellung der Abfrage gibt es einen Abfrageeditor, welcher alle Elemente und alle Felder anzeigt und somit das sofortige Ausprobieren einer Abfrage erlaubt.

 

zum Seitenanfang