Microsoft Office. Outlook Add-in und Add-on Software.

 

 

 

 

QNewsLetter - Update & Versionshistorie

Die folgende Aufstellung gibt Auskunft darüber, welche Funktionen (Features) in einer neuen Version hinzugekommen sind und welche aufgetretene Fehler (Bugs) beseitigt wurden.

Funktionen (Features)

Version

  • Benutzeroberfläche: Abfrageeditor und Adressauswahl können jetzt in der Größe geändert werden.

2.8.0

  • Neue Funktion: Abfrageeditor (Query editor) und neues Design für die Adressauswahl bei "an"

2.7.0

  • Fehler beim Einsetzen von Adressen behoben. Falls ein Kontakt über StoreID/EntryID nicht geöffnet werden kann, sucht QNewsletter den Kontakt mit der EntryID in allen Datendateien.

2.5.8

  • Ermöglicht das einbinden und versenden kompletter HTML-Dateien, inklusive aller darin enthaltenen Bildern, Style-Sheets, Scripts usw. Beim Einbinden werden alle benötigten Dateien automatisch in Anhänge konvertiert.

  • Rekursive Abfrage über Kontaktordner. Statt mit einer statischen Adressliste kann alternativ mit einer Abfrage gearbeitet werden, so kann zum Beispiel ein Newsletter an alle Kontakte mit einer bestimmten Kategorie geschrieben werden.

  • Optionales Aufteilen des Prozesses 'Senden' in zwei Schritten: (a) Elemente im Postausgang erstellen - (b) Elemente im Postausgang versenden. Nach dem Bereitstellen können alle zu sendenden Elemente vor dem eigentlichem Versenden nochmals überprüft werden.

  • Angabe des Absenders. Falls mehrere E-Mail-Konten definiert sind, kann der Absender des Newsletter bestimmt werden. Die Outlook-Installation muss dazu das Senden mit anderen Absendern unterstützen.

  • Begrenzung des Postausgangs. Optional kann der Sendeprozess verzögert werden, so dass sich maximal eine bestimmte Anzahl Elemente im Postausgang befinden, zum Beispiel weil auf einem Exchange-Konto ein Speicherlimit definiert wurde.

  • Änderung der Anreden-Datei direkt im Formular.

  • Überprüfung von mehrfachen E-Mail-Adressen. Vor dem Versenden werden alle Adressen auf Duplikate überprüft und ggf. die Duplikate entfernt.

2.5

  • Anpassung von persönlichen Anreden per .ini-Datei.

  • Newsletter können ebenfalls per Fax versendet werden, z.B. wenn keine E-Mail-Adresse vorhanden ist. Dazu muss allerdings ein Faxmailprovider vorhanden sein, zum Beispiel OLfax.

2.0

zum Seitenanfang